Jan 10

Tomatenreissuppe mit Backerbsen und Sojasahne

Es kommt selten vor, dass das kleine Kind sich vor Entzücken beim Essen fast überschlägt. Das liegt nicht dadran, dass ich schlecht kochen würde, sondern einfach an der Tatsache, dass sie grade relativ wenig mag, was kein Süßkram oder Obst pur ist. Damit kann ich leben, sie war immer schon eher in diese Richtung interessiert.

Wenn es jedoch mal passiert, muss ich ein unfassbar gutes Essen gekocht haben. Drei Mal hat sie mir mitteilen müssen, dass ihr die Suppe schmeckt. Ihr, Miss Suppenkasper schlecht hin, die schon immer so Suppe bekommen hat, dass sie möglichst wenig Flüssigkeit und eher Einlage hatte.

Es gab eine total simple Tomatenreissuppe mit Backerbsen und Sojasahne:

  • Ein Bund Suppengrün, unserer hatte Lauch, Knollensellerie, zwei orange und eine gelbe Rübe und etwas Petersilie. Alles kleinschnibbeln und in einen Topf geben, nur die Petersilie bleibt über.
  • Eine Flasche pürierte Tomaten, 750 ml, in den Topf geben und diese dann mehrfach mit Wasser ausspülen, um den Rest noch rauszubekommen.
  • Etwas Brühe dazu geben.
  • Wenn die Suppe anfängt zu köcheln, etwa eine handvoll Reis zugeben. Notfalls noch etwas mehr Wasser zu fügen, das sollte zu dem Zeitpunkt noch relativ flüssig sein.
  • Solange köcheln lassen, bis der Reis bissfest ist. Auf einen Teller geben, mit (Soja)-Sahne verziehren, Backerbsen nach Lust und Laune zufügen und mit Petersilie dekorieren.

Fertig :)

 

Comments Off
comments

Jan 10

Wneqedfmumb – Teil 3

Und die Auflösung:

Es wurde ein Quilt für das Baby von Melli und Marcel genäht. Ein Entchenquilt mit der Hilfe von vielen vielen Leuten:

 

Entchen-Quilt

Comments Off
comments

May 24

Protected: Wneqedfmumb – Teil 2

This post is password protected. To view it please enter your password below:


May 01

Protected: Wneqedfmumb – Teil 1

This post is password protected. To view it please enter your password below:


Oct 28

Kindertwitterweihnachtswichteln

(Irgendwann schreib ich hier auch wieder mehr, über die Fischdecke oder was ich so genäht habe. Irgendwann.)

Leider fällt dieses Jahr das Kinderweihnachtswichteln von Frau Traumberg aus. Ich kann die Entscheidung sehr gut verstehen und ziehe meinen Hut vor der logistischen Meisterleistung der letzten Jahre. Allerdings finde ich es auch sehr schade, denn jetzt, wo meine Mädels größer werden, macht das Geschenke aussuchen doch noch mehr Spaß.

Aus einer Twitterunterhaltung entstand die Idee, ein Wichteln für Twitterkinder zu machen. Mit Regeln fast identisch zu den Traumbergregeln, nur dass es maximal 30 Kinder werden dürfen, damit ich die Organisation noch machen kann. Auch ist mir eher wichtig, dass ich die mitmachenden Eltern aus meiner Twittertimeline kenne, da ich dann schnell mal eine DM schreiben kann und fragen oder helfen kann.

Bis lang gemeldet haben sich:

  • Liamie mit Tochter und Tochter
  • CaitlinsMama mit Tochter und Sohn
  • Frau Agi mit Tochter und Sohn
  • Jane85J mit Tochter
  • Herzchaosmama mit Tochter
  • Wagnerwahn mit Tochter und Sohn
  • Nebelmädchen mit Tochter und Tochter
  • Ms Going to Moon mit Sohn und Tochter
  • LilliArwen mit Tochter
  • Schnubbelsmama mit Sohn und Tochter
  • Frau Sonnenkäfer mit Tochter
  • Frau Kathi mit Sohn
  • Mom from Nick mit Sohn
  • Jademond mit Tochter und Sohn und Sohn
  • Barfußgeherin mit Sohn
  • AnnyClaws mit Sohn
  • SweetSusal mit Tochter
  • Ringelmiez mit Sohn und Sohn
  • SeeSuse mit Sohn und Tochter
  • Bauch und Nase mit Tochter
  • Frau H mit Tochter und Sohn
  • Mama Löwe mit Sohn und Tochter
  • RStawowy mit Sohn und Sohn

Die Regeln sind ein bisschen abweichend, was an der Tatsache liegt, dass es über Twitter organisiert und geplant wurde.

  1. Bei etwa 30 Kindern ist Schluss. Wie oben gesehen, sind schon 25 (?) Kinder angemeldet und ich habe noch zwei Kinder, wo ich noch nicht 100 % weiß, ob die Mutter mitmachen möchte. Anmeldeschluss ist allerdings auch heute, da ich ja noch auslosen und Adressen verteilen muss und mir das zu eng vor Weihnachten zu knapp wird.
  2. Beschreibt kurz Eure Kinder. Ihr könnt das in der Mail, in der ihr mir Eure Adresse gebt. Schreibt bitte Lebensmittelunverträglichkeiten, Wünsche und Abneigungen rein, den Namen des Kindes (Denn es sollen ja persönliche Karten für die Kinder geschrieben werden) und das Alter der Kinder. Wenn ihr ein Blog habt, wo man ein bisschen was über die Kinder erfährt, wär es nett, wenn ihr die Adresse auch in der Mail schreibt.
  3. Schreibt mir, ob ihr nach Österreich verschicken würdet, Frau Barfußgeherin und SweetSusal wohnen dort und ich möchte sie gerne mit dabei haben, es ist halt ein bisschen mehr Porto. Wenn ihr das nicht möchtet, ist das auch vollkommen legitim.
  4. Der Wert der Geschenke soll um 10 Euro liegen, es sollen neue/neugemachte Dinge sein und kein Chinaplastekram.
  5. Denkt an die Karte, vielleicht ein gemaltes Bild und Geschenkpapier. ;)
  6. Das Päckchen sollte am 15.12. bei den Kindern angekommen sein, geöffnet werden darf, wie beim Traumbergwichteln, ab dem 20.12.
  7. Wenn ihr abgeschickt habt, teilt mir das kurz mit. Per DM, Tweet oder Mail.
  8. Denkt an Fotos! Macht so viele wie ihr mögt, aber minimum ein schönes, auf dem man wenigstend Kinderhände sieht. Das zeigt auf Twitter oder in Eurem Blog. Wenn auf Twitter, dann erwähnt mich bitte kurz (am Ende des Tweets) damit ich bei den bloglosen die Fotos sammeln kann und dann hier in einem Sammelpost zeigen kann. Wenn ihr mich nicht erwähnt, kann es sein, dass ich es übersehe. Wer auf Nummer sicher gehen will, schickt mir seine Fotos einfach per Mail.
  9. Danke sagen nicht vergessen. Im Blog, via Tweet, per Mail. :) (Vergesst daher auf Euren Karten nicht Euren Twitternamen anzugeben, danke an Ms Going to Moon für die Erinnerung)
  10. Und: ihr dürft natürlich gerne eine Kleinigkeit für die Eltern oder Geschwister mitbeilegen. Müsst ihr aber nicht und der Wert des Kindergeschenks ist davon nicht betroffen.

 

Die Adresse, an die ihr Eure Adresse und eine kurze Kinderbeschreibung schickt ist: twitterweihnacht ät liamie.de.

 

 

6
comments

May 05

Kribbelig

Organisieren.

Nichts vergessen.

Habe ich alles?

Was fehlt noch?

Oh nein, ich habe das noch nicht gemacht.

Kribbelig.

Vorfreudig.

 

Comments Off
comments

Mar 18

Pfingstwichteln

Ab jetzt könntet ihr Euch anmelden, falls ihr beim Pfingstwichteln teilnehmen wollt. Bitte schickt mir eine Mail an pfingsten ät liamie de mit dem Betreff “Pfingstwichteln” und füllt den Fragebogen aus.

Die Regeln sind wie bei den vorherigen Wichteleien, 20 € mit versicherten Versand, Anmeldung nur mit Adresse und Fragebogen gültig, Päckchen MUSS eine Woche VOR Pfingsten abgeschickt werden, ausgepackt werden darf Pfingstsonntag ab 0:02. Die anderen Regeln lest bitte selbstständig nach.

Bitte folgt, falls ihr twittert twichteln1, da ich dort Erinnerungen und so twittern werde. Ich behalte mir vor, einzelne Personen nicht zum Wichteln zuzulassen.

1. Lieblingssommerfarben
2. Wie riecht der Sommer für Dich?
3. Was machst Du im Sommer gerne?
4. Lieblingssommergetränk
5. Lieblingssommeressen
6. Lieblingssommerfußbekleidung? Farbe oder Größe? (Magst Du gestrickte/genähte Sommersocken)
7. Was ist nicht Sommer für Dich? (Abneigungen/Unverträglichkeiten)
8. Dusche oder Badewanne?
9. Was verbindest Du mit dem Sommer? Was darf in keinem Sommer fehlen?
10. Was hab ich grad vergessen zu fragen?
11. Verschickst Du auch ins Ausland?

Als einzige Vorgabe von mir, wünsche ich mir, daß Du Dein Lieblingssommerrezept an Deinen Wichtel verschickst.

Die Anmeldung ist hiermit eröffnet.

11
comments

Mar 12

12 von 12 – März 2012

Neue Medizin für die Kleinste bekommen.
20120312-225543.jpg

Einkauf im Biosupermarkt brachte auch ein neues Spiel
20120312-225551.jpg

Rezept in der Biozeitung, sieht total lecker aus.

20120312-225559.jpg

Meine Haare verlangen nach einem neuen Rotton.

20120312-225608.jpg

Zwischendrin ein kleiner Snack

20120312-225618.jpg

Mittagessen vorbereiten. (Aus dem türkischen Supermarkt)

20120312-225626.jpg

Zermuste Avocado mit Zitrone, Salz und Pfeffer. Zum reinknien lecker.

20120312-225638.jpg

Mittagessen!

20120312-225644.jpg

Krankes Früchtchen

20120312-225651.jpg

Hallo! (Elektronische Reisewaage)

20120312-225657.jpg

Nervfisch. (Normalerweise brauche ich 1 Stunde für den Fisch, nicht 10 Tage.)

20120312-225703.jpg

Aktueller Schwarm. (9 hab ich, 71 brauch ich noch.)

20120312-225709.jpg

Gesammelt werden die 12 von 12 wieder von Caro und zwar genau hier. Viel Spass beim stöbern.

2
comments

Feb 27

Protected: Eigentlich V

This post is password protected. To view it please enter your password below:


Feb 19

Protected: Eigentlich IV

This post is password protected. To view it please enter your password below: